Schweinefilet in Champignon Rahm Soße

 

Zutaten:

 

4 Schweinefilets

1 Zehe Knoblauch

1 Zwiebeln

Knoblauchpulver

Salz, Pfeffer,

Maggie

250 ml Fleischbrühe

100 ml Sahne

30 g Butter

Olivenöl

Dunklen Soßenbinder

 

 

 

Zubereitung:

 

Butter und Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Schweinefilet in Filetstücke schneiden und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle und Knoblauchpulver von beiden Seiten würzen. Die Schweinefilets in der Pfanne stark anbraten.

 

Knoblauchzehe abpellen und in Knoblauchpresse geben. Zwiebel in Ringe schneiden.

 

Die Schweinefilets aus der Pfanne herausnehmen, wenn sie rundum gebräunt sind und auf einen Teller legen. Backofen warm halten.

 

Dann Wasser im Wasserkocher warm machen und Fleischbrühe herstellen.

Nun die Champignons vierteln und in die Pfanne geben zusammen mit den Knoblauch und den Zwiebeln und bissel anbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen. Dann die Fleischbrühe dazugeben und einen guten Schuss Sahne dazugeben. Das Ganze ca. 15-20 Minuten einkochen lassen. Dann kann die Soße mit Soßenbinder angedickt werden und mit Salz, Pfeffer und Maggi abgeschmeckt werden.

 

Die Schweinefilets dazu geben und noch mal warm machen.

 

Beilage: Pommes oder Kartoffelecken, Bandnudeln

   Erbsen und Möhren, Rotkohl, grüne Bohnen